Knöchel

Dynamics Knöchelsocke Classic

Die vielseitige orthopädische Versorgung

 

Die Dynamics Knöchelsocke Classic stabilisiert das Sprunggelenk auf natürliche Weise. Durch ihren Kompressionsdruck aktiviert sie die körpereigene Stützmuskulatur. Für den täglichen Tragekomfort ist die Bandage aus einem baumwollhaltigen Gestrick gefertigt.

 

Art.-Nr. 44 8410
Positions-Nr. ─

 

Indikationen

Die Dynamics Knöchelsocke Classic ist für die Behandlung folgender Indikationen geeignet:

  • Sehnenreizungen
  • Nachbehandlung von Schädigungen des Sprunggelenks und des Bandapparates, z. B. Prellungen (Kontusionen), Verstauchungen (Distorsionen)
  • chronische Bandinsuffizienzen

 

Kontraindikationen

In folgenden Fällen sollten Sie vor Anwendung des Produktes Ihren Arzt konsultieren:

  • Hauterkrankungen oder -verletzungen im Anwendungsbereich, insbesondere bei Entzündungszeichen wie Rötungen, Erwärmungen oder Schwellungen
  • Empfindungs- und Durchblutungsstörungen im Anwendungsbereich
  • Lymphabflussstörungen sowie nicht eindeutige Schwellungen

Größensystem

Für die Größenbestimmung der Dynamics Knöchelsocke Classic wird der Umfang der Fessel gemessen.

Größen Fesselumfang (cm)
1 19
2 20 – 21
3 22 – 23
4 24 – 25
5 26 – 27
6 28 – 29
  • Messung des Fesselumfangs

 

Farben und Ausführungen

Die Dynamics Knöchelsocke Classic ist universell sowohl für den linken als auch rechten Knöchel einsetzbar und verfügbar in der Farbe Haut.

  • haut

Der richtige Umgang mit der Dynamics Knöchelsocke Classic

Bitte beachten Sie folgende Hinweise zum Waschen und Pflegen Ihres Hilfsmittels:

  • Bitte waschen Sie die Bandage vor dem ersten Gebrauch.
  • Waschen Sie die Bandage separat in einem Wäschesäckchen bei max. 30° C.
  • Verwenden Sie Feinwaschmittel ohne Weichmacher (z. B. Ofa Clean Spezialwaschmittel ) und spülen Sie die Bandage gut aus. Sie kann schonend geschleudert werden, bitte wringen Sie diese aber nicht aus.
  • Bringen Sie die Bandage in Form und lassen Sie sie an der Luft trocknen. Bitte trocknen Sie die Bandage nicht im Trockner, auf der Heizung oder in direktem Sonnenlicht und bügeln Sie sie nicht.
  • Um die Qualität der Bandage zu erhalten, verwenden Sie bitte keine chemischen Reinigungsmittel, Bleichmittel, Benzin oder Weichspüler.
  • Tragen Sie im Anwendungsbereich keine fett- oder säurehaltigen Mittel, Salben oder Lotionen auf die Haut auf. Diese Substanzen können das Material angreifen.
  • Lagern Sie die Bandage trocken und geschützt vor Sonne und Hitze möglichst in der Originalverpackung.
Waschsymbole

Unsere Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiternutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Mehr darüberOK