lastofa extra

Die flachgestrickte Kompression mit Baumwolle

 

Der flachgestrickte Kompressionsstrumpf Lastofa Extra ist ein absoluter Alleskönner. Durch Maßanfertigung bietet er die optimale Lösung für die verschiedensten Ansprüche. Eine große Anzahl an individuellen Ausführungen ermöglicht die Versorgung jeder Körperpartie – ganz nach den Wünschen des Patienten.

Lastofa Extra ist erhältlich in den Kompressionsklassen 1 bis 4.

 

Händler finden

Bei der Auswahl aus einem Hautton und dem Farbklassiker Schwarz findet sich für den Alltag sicher etwas Passendes – diskret und angenehm.

  • haut
  • schwarz
 

Lastofa Extra ist erhältlich in den Kompressionsklassen 1 bis 4 und bietet bei anspruchsvollen Versorgungen für jede Körperpartie die optimale Lösung.

Jede einzelne flachgestrickte Kompressionsversorgung wird auf Basis individueller Maße und Wünsche hergestellt. So wird gewährleistet, dass Lastofa Extra eine ideale Passform durch viele unterschiedliche Ausführungen aufweist. Neben den klassischen Strumpfversorgungen bietet das Lastofa Extra-Sortiment ein breites Spektrum an Varianten und Sonderausführungen für viele Körpersegmente. Auch schwierigste Körperpartien können mit maßgefertigten Lösungen in optimaler Passform versorgt werden.

Für unterschiedlichste Bedürfnisse und Wünsche können verschiedene Beinteile, Strumpf- und Hosenlängen hergestellt werden sowie Arm-, Finger- und Zehenversorgungen.

 

Beinversorgungen

Für einen hohen Tragekomfort kann aus unterschiedlichen Fußspitzen gewählt werden – ganz nach Wunsch des Kunden. Egal ob offen oder geschlossen, die Zehen werden bei Lastofa Extra immer geschont. Im geschlossenen Bereich lastet kein Kompressionsdruck auf dem Zehenbereich, weshalb ein großer Bewegungsfreiraum besteht. Das Abschlussbündchen der offenen Spitze liegt angenehm an, ohne einzuschneiden oder sich nach hinten zu rollen.

Je nach Wunsch können auch einzelne Teile des Beins mit Kompressionssegmenten versorgt werden – ob Socke, Wadenstück oder Stulpe für den Oberschenkel. Die einzelnen Beinstücke sind auch als Stumpfversorgung erhältlich.

Übrigens: Für ein einfacheres Anziehen der Lastofa Extra Beinstrumpfhosen empfehlen wir eine zweiteilige Versorgung bestehend aus einem Strumpf und einem Hosenteil, die übereinander gezogen werden.

  • AD
  • AF
  • AG
  • AG/T
  • AT
  • AT/E
  • BT
  • CT
  • ET
  • FT

 

 

 

Armversorgungen

Für die Armversorgungen stehen Armstrümpfe mit oder ohne Handschuhen sowie einzelne Arm- oder Ellenbogenstücke zur Auswahl.

Bei Armstrümpfen können für Lastofa Extra zusätzlich verschiedene Halterungsvarianten gewählt werden, mit denen der Strumpf sicher an seinem Platz bleibt –  mit oder ohne Handversorgung.

Übrigens: Für einfacheres Anziehen der Lastofa Extra-Armstrümpfe empfehlen wir eine zweiteilige Versorgung bestehend aus Armstrumpf und Handschuh, die übereinander gezogen werden.

  • CG
  • CH

 

 

Lastofa Extra Zehen- und Fingerversorgungen

Zum Wohle der Füße: Lastofa Extra kann sowohl mit einer offenen oder geschlossenen Zehenkappe gefertigt werden. Dabei setzt Ofa Bamberg für den besonderen Tragekomfort auf Handarbeit: Wie auch bei den Zehenversorgungen werden im empfindlichen Bereich die Fingerteile per Hand angebracht. Dabei kann zwischen offenen oder geschlossenen Fingern gewählt werden. Auch eine Versorgung mit einzelnen Finger- oder Zehenteilen ist möglich.

  • AA1 mit Zehen
  • AC1 mit Fingern
  • AC1 mit Daumenansatz
  • AC1 ohne Daumen

 

Für genauere Informationen zu den Standard- und Sonderausführungen wenden Sie sich bitte an Ihren Ofa-Fachhändler.

Ofa Bamberg steht für Erfahrung in medizinischer Kompression. Und das seit über 85 Jahren. Unser jahrelanges Know-how ermöglicht es uns, für einen besonderen Tragekomfort viele besondere Strickdetails anzubieten. So wird zum Beispiel die Naht am Strumpf von Hand geschlossen, damit sie „extra“-flach auf der Haut liegt. Dabei bleibt das Gestrick des Strumpfes gleichzeitig äußerst stabil. Lastofa Extra vereint somit hohen Tragekomfort mit medizinischer Wirksamkeit.

 

Längsnaht

Flachgestrickte Strümpfe werden in einem Stück auf einem flachen Nadelbett gefertigt. Aus diesem Grund verläuft eine Längsnaht entlang des Kompressionsstrumpfes, die ihn zum Strumpf formt. Händisch geschlossen, liegt die Naht flach auf der Haut und ist kaum zu spüren.

 

Gestrick

Robust und effektiv – das Maschenbild eines flachgestrickten Kompressionsstrumpfes spiegelt seine feste Wirksamkeit wieder. So kann es wie eine stabile Wand gegen das Ödem wirken. Es ist blickdicht und widerstandsfähig.

 

Pendelferse

Wie ein Pendel, das vor und zurück schwingt, ist die Pendelferse mit Nähten ausgestattet, die vor und zurück gehen und sich somit ideal an die Anatomie der Ferse anpassen – für einen optimalen Sitz am Fuß.

 

Schräger Abschluss

Dank eines weichen, gekettelten Abschlusses liegt der Lastofa Extra-Kniestrumpf ideal am Bein an. Damit kann eine gezielte anatomische Passform erreicht werden.

Längsnaht

Gestrick

Pendelferse

Schräger Abschluss

 

 

Haftbänder für jeden Geschmack

Ob schlicht und unauffällig oder besonders elegant für Damen im Spitzendesign: Die Lastofa Haftbänder runden den Strumpf perfekt ab, ganz nach dem individuellen Geschmack.

Spitzenhaftband

Das halbtransparente Spitzenhaftband ist die erste Wahl für alle, die Wert auf elegante Optik und angenehmen Tragekomfort legen. Dank Querverstärkung ist es dennoch stabil. Das in Streifen aufgetragene Silikon sorgt für zuverlässigen Halt am Bein und lässt die Haut atmen.

Noppenhaftband Fleur

Das Haftband besticht durch seine Jacquard-Optik bei gleichzeitig bester Luftdurchlässigkeit – auch für empfindliche Haut geeignet. Die flachen Noppen fallen kaum auf, da das Silikon nur punktuell aufgetragen ist. Das weiche Material sorgt zusätzlich für einen angenehmen Griff.

Noppenhaftband

Wegen seiner guten Luftdurchlässigkeit bestens geeignet für Personen mit empfindlicher Haut. Die Haut kann hervorragend atmen, da das Silikon nicht durchgängig aufgebracht ist. Die flachen Noppen tragen kaum auf. Gleichzeitig sorgt das weiche Material für einen angenehmen Griff.

Gummihaftband

Das Gummihaftband ist besonders geeignet für Personen, die großen Wert auf starken Halt legen oder eine Silikonunverträglichkeit haben. Es liegt nur punktuell auf und lässt die Haut ausreichend atmen. Dank einer speziellen Verstärkung kann es nicht umklappen.

Mit verordnungsfähigen Zusätzen lässt sich die flachgestrickte Versorgung an die individuellen Gegebenheiten und Wünsche des Patienten anpassen. So können der Therapieeffekt verstärkt und der Tragekomfort erhöht werden.

 

Zusätze für optimale Druckverteilung

Haftbänder und eingenähte Haftbandstücke sorgen für zusätzlichen Halt und verhindern, dass die Versorgung rutscht.

Daneben können verschiedene Zusätze zur Druckverstärkung oder -verteilung wie z.B. Pelotten oder Lymphpads eingearbeitet werden. Über unterschiedlich große Noppen wird das Gewebe direkt unter dem Lymphpad bei Bewegung massiert. Vor allem in der Ödemtherapie oder zur Behandlung von Narben eingesetzt, können Lymphpads überall im Strumpf angebracht werden.

Futterstoffe, die an der Innenseite der Versorgung angebracht werden können, verringern Beugebereichen wie Knie oder Sprunggelenk die Reibung und die Belastung auf dem Gelenk.

 

Sonderausführungen für perfekte anatomische Passform

So wie es auch unser Körper vorgibt, kann eine flachgestrickte Versorgung beispielsweise mit einer lateralen Erhöhung ausgestattet werden. Vor allem am Oberschenkel oder Oberarm passt sich der Strumpf mit einer Erhöhung so ideal den anatomischen Verhältnissen an und gewährleistet den korrekten medizinischen Druckverlauf.

Um Faltenbildung oder Abschnürungen zu vermeiden, können an Ellenbogen, Knie oder Sprunggelenk auch spezielle Einkehren eingestrickt werden. Dadurch wird gleichzeitig die Gelenkfunktionalität verbessert.

Für weitere Informationen zu Sonderausführungen und Zusätzen können Sie sich gerne an Ihren Ofa-Fachhändler wenden.

lymphpad für optimale druckverteilungLymphpads

Bei Lastofa Extra gehen höchste medizinische Wirksamkeit und ein angenehmes Tragegefühl Hand in Hand. Die flachgestrickten medizinischen Kompressionsstrümpfe bieten die optimale Lösung bei besonders anspruchsvollen Versorgungen. Die perfektionierte Stricktechnik und die große Anzahl individueller Ausführungen ermöglichen es, jede Körperpartie zu versorgen. Extra flache Nähte und ein besonders hoher Baumwollanteil, der direkt auf der Haut liegt, garantieren ein außergewöhnlich komfortables Tragegefühl. Der hohe, flächig wirkende Arbeitsdruck stellt dabei eine stabile Wand dar, gegen die die Muskulatur arbeiten und so die angestaute Lymphflüssigkeit besser abtransportieren kann.

Lastofa Extra wird auf modernen Flachstrickmaschinen gefertigt. Für das beste Ergebnis und optimalen Therapieerfolg setzen wir auf modernste Maschinentechnik und aufwändige Handarbeit – natürlich „made in Germany“. So entsteht ein hochwertiges Gestrick, das einen weichen Griff mit hohem Arbeitsdruck kombiniert.

Für ein angenehmes Tragegefühl legen wir höchsten Wert auf die Details. So sind beispielsweise Finger und Zehen sehr feingliedrig und empfindlich. Hier erfordern die Nähte unsere besondere Aufmerksamkeit. Der Handschuh und die einzelnen Finger werden auf den Maschinen gestrickt und dann mit jeweils einer Naht geschlossen. Um ohne weitere Nähte auszukommen, ist das Ansetzen der Finger an den Handschuh reine Handarbeit.
Mit Nadel und Faden werden die einzelnen Maschen miteinander verbunden. So entstehen fein gearbeitete Versorgungen ohne zusätzliche Nähte – ein großer Pluspunkt für hervorragenden Tragekomfort.

 

Lastofa Extra auf einen Blick:

  • flachgestrickte Maßversorgung für Ödem-, Verbrennungs- und Narbenpatienten
  • Kompressionsklasse 1 bis 4
  • hautfreundliche Garnkonstruktion mit hohem Baumwollanteil
  • hoher, flächig wirkender Arbeitsdruck
  • keine Druckstellen dank extra flacher Nähte
  • optimale Passform auch bei schwierigen anatomischen Verhältnissen
  • erhältlich für die unteren und oberen Extremitäten
  • ausschließlich Maßanfertigung
kompressionsstrumpf handarbeit ofa lastofaDie Finger- und Zehenteile werden von Hand angenäht – für optimalen Tragekomfort.

Müheloses Anziehen

Kleine Helfer im Alltag machen das Anziehen von Kompressionsstrümpfen und -hosen nicht zu einem morgendlichen Kraftakt, sondern lassen Sie schnell und problemlos in den Strumpf und den Tag gleiten.
Darum hat Ofa Bamberg viele praktische Helfer entwickelt, die Ihren Alltag erleichtern und das Handling Ihrer Kompressionsstrümpfe vereinfachen.

Denn Ihr Komfort liegt uns am Herzen!

 

Der richtige Umgang mit Kompressionsstrümpfen

  • Das Produkt ist für den sofortigen Gebrauch geeignet. Unsere Empfehlung: Vor dem ersten Tragen waschen. Danach täglich von Hand oder im Schonwaschgang Ihrer Maschine auf links gedreht waschen.
  • Waschen Sie die Strümpfe separat mit Feinwaschmittel ohne Weichmacher (z. B. Ofa Clean Spezialwaschmittel ) bei maximal 40° C und spülen Sie sie gut aus.
  • Die Strümpfe können schonend geschleudert werden, bitte wringen Sie diese aber nicht aus.
  • Trocknen Sie Ihre Kompressionsstrümpfe an der Luft oder im Schongang Ihres Trockners, aber legen Sie sie nicht auf die Heizung oder in direktes Sonnenlicht und bügeln Sie sie nicht.
  • Um die Wirksamkeit der Strümpfe zu erhalten, verwenden Sie bitte keine chemischen Reinigungsmittel, Bleichmittel, Benzin oder Weichspüler.
  • Kompressionsstrümpfe sind weitgehend unempfindlich gegen Fette und Öle, sollten aber nicht mit Salben in Kontakt kommen.
  • Strümpfe mit silikonbeschichteten Haftbändern sollten generell nicht mit Lösungsmitteln, Salben, rückfettenden Waschlotionen und Körpercremes in Berührung kommen. Deren Haftfähigkeit kann sonst dauerhaft beeinträchtigt werden.
  • Lagern Sie die Strümpfe trocken und geschützt vor Sonne und Hitze möglichst in der Originalverpackung.

 

pflegehinweise für stützstrümpfe

Unsere Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiternutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Mehr darüberOK