Rücken

Dynamics LWS Bandage FLex

Die vielseitige orthopädische Versorgung

 

Die Dynamics LWS Bandage Flex stabilisiert und entlastet Ihren Lendenwirbelbereich durch ihre komprimierende Wirkung. Über elastische Zuggurte lässt sich der Druck individuell anpassen und verstärken. Die höhenverstellbare Gliederpelotte (Druckpolster) hilft durch ihren angenehmen Massageeffekt, Verspannungen im Übergangsbereich zwischen Kreuzbein und Lendenwirbelsäule (LWS) zu lösen.

23 cm Höhe
Art.-Nr. 44 6241
Positions-Nr. F 31 430 044

 

28 cm Höhe
Art.-Nr. 44 6242
Positions-Nr. F 31 431 026

 

Händler finden

Indikationen

Die Dynamics LWS Bandage Flex ist für die Behandlung folgender Indikationen geeignet:

  • akute und chronische Schmerzzustände im Lendenwirbel- und Kreuzbeinbereich
  • leichtes Wirbelgleiten (Spondylolisthese)
  • Spondylolyse (nur 28 cm Version)
  • verschleißbedingte (degenerative) Veränderungen der Lendenwirbelsäule
  • Nachbehandlung von Brüchen (Frakturen) im Bereich der Lendenwirbelsäule (nur 28 cm Version)

 

Kontraindikationen

In folgenden Fällen sollten Sie vor Anwendung des Produktes Ihren Arzt konsultieren:

  • Hauterkrankungen oder -verletzungen im Anwendungsbereich, insbesondere bei Entzündungszeichen wie Rötungen, Erwärmungen oder Schwellungen
  • Empfindungs- und Durchblutungsstörungen im Anwendungsbereich
  • Lymphabflussstörungen sowie nicht eindeutige Schwellungen

Größensystem

Für die Größenbestimmung der Dynamics LWS Bandage Flex wird der Umfang der Taille gemessen.

Größen Taillenumfang (cm) Höhe ventral (cm) Höhe dorsal (cm)
XS 67 – 77 17,5 23 / 28
S 77 – 88 17,5 23 / 28
M 88 – 100 17,5 23 / 28
L 100 –111 17,5 23 / 28
XL 111 – 123 17,5 23 / 28
XXL 123 – 135 17,5 23 / 28
XXXL 135 – 145 17,5 23 / 28

 

  • Messung des Taillenumfangs

 

Farben und Ausführungen

Die Dynamics LWS Bandage Flex ist in der Farbe Grau/Blau erhältlich. Die Produkthöhe beträgt auf der Bauchseite 17,5 cm und ist auf der Rückenseite in zwei unterschiedlichen Höhen (23 und 28 cm) erhältlich.

  • grau/blau

Das richtige Anlegen

Der korrekte Sitz der Dynamics LWS Bandage Flex ist notwendig, damit sie ihre volle Wirksamkeit entfalten kann.

Hier sehen Sie, wie Sie das Produkt richtig anlegen:

  • Rückenbandage Dynamics lws flex anziehen Ofa Bamberg
    Vor dem Anlegen der Bandage öffnen Sie bitte alle Klettverschlüsse und überprüfen Sie die Position der Pelotte. Diese soll mit der Spitze nach unten zeigen. Beim Einstecken in die Tasche sitzt sie dann richtig, wenn das Logo von vorne sichtbar ist.
  • Rückenbandage LWS flex Pelotte befestigen Ofa Bamberg
    Anschließend lässt sich die Pelotte in einem zweiten Schritt auf der gewünschten Höhe an der Innenseite der Bandage festkletten.
  • Rückenbandage Dynamics lws flex anziehen Ofa Bamberg
    Für ein einfaches Anlegen ist die Bandage mit Handschlaufen ausgestattet. Führen Sie bitte zunächst die linke Hand durch die innen liegende Schlaufe und legen Sie die Bandage um den Körper. Anschließend führen Sie die rechte Hand durch die äußere Schlaufe und verschließen den Klettverschluss vor dem Bauch.
  • Rückenbandage Dynamics lws anziehen Ofa Bamberg
    Schließen Sie nun die zusätzlichen Zuggurte, indem Sie sie nach vorne ziehen und auf dem Leibteil festkletten. Dabei können Sie den Druck individuell nach Ihren Wünschen einstellen.

Gut zu wissen

  • Das erstmalige Anpassen und Anlegen des Produktes muss durch geschultes Fachpersonal erfolgen.
  • Soll das Produkt in Kombination mit anderen Produkten getragen werden, besprechen Sie dies bitte vorher mit Ihrem Arzt.

Der richtige Umgang mit der Dynamics LWS Bandage Flex

Bitte beachten Sie folgende Hinweise zum Waschen und Pflegen Ihres Hilfsmittels:

  • Bitte waschen Sie die Bandage vor dem ersten Gebrauch.
  • Entfernen Sie vor dem Waschen die Pelotte aus ihrer Tasche. Sie kann mit einem feuchten Tuch gereinigt werden. Schließen Sie alle Klettverschlüsse und waschen Sie die Bandage separat in einem Wäschesäckchen bei maximal 30° C.
  • Verwenden Sie Feinwaschmittel ohne Weichmacher (z. B. Ofa Clean Spezialwaschmittel ) und spülen Sie die Bandage gut aus. Sie kann schonend geschleudert werden, bitte wringen Sie diese aber nicht aus.
  • Bringen Sie die Bandage in Form und lassen Sie sie an der Luft trocknen. Bitte trocknen Sie die Bandage nicht im Trockner, auf der Heizung oder in direktem Sonnenlicht und bügeln Sie sie nicht.
  • Um die Qualität der Bandage zu erhalten, verwenden Sie bitte keine chemischen Reinigungsmittel, Bleichmittel, Benzin oder Weichspüler.
  • Tragen Sie im Anwendungsbereich keine fett- oder säurehaltigen Mittel, Salben oder Lotionen auf die Haut auf. Diese Substanzen können das Material angreifen.
  • Lagern Sie die Bandage trocken und geschützt vor Sonne und Hitze möglichst in der Originalverpackung.
Waschsymbole

Unsere Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiternutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Mehr darüberOK